Frankfurt-Gutleutviertel: Schwerer Verkehrsunfall

(fue) Ein 23-jähriger Radfahrer befuhr am Mittwoch, den 2. September 2020, gegen 19.20 Uhr, den Radweg der Main-Neckar-Brücke in Richtung „Am Elektrizitätswerk, Gutleutstraße“. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 48-jähriger Fußgänger unterwegs aus Richtung „Rotfederring/Am Druckwasserwerk“. Im Einmündungsbereich der beiden Wege kam es zum Zusammenprall der beiden Personen, die zu Boden fielen. Dabei wurden der 48-Jährige schwer und der Radfahrer leicht verletzt. Der Fußgänger musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich mit dem 4. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Updated: 3. September 2020 — 16:17