Frankfurt – Innenstadt: Einbruch in Antiquitätengeschäft

(hol) Unbekannte stiegen in der Nacht zum Donnerstag (20.08.2020) in ein Antiquitätengeschäft in der Innenstadt ein. Dort entwendeten sie wertvolle Schmuckgegenstände. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Zwischen 00:00 Uhr und 11:15 Uhr hebelten Unbekannte die Eingangstür des Ladens in der Straße „Hinter dem Lämmchen“ auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Nachdem sie ihn vollständig durchsucht hatten, entwendeten sie hochwertige Schmuckstücke und Bargeld. Danach flüchteten sie vom Tatort. Der Wert des gestohlenen Schmucks beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Das Frankfurter Kriminalkommissariat für Einbrüche hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 069/755-52199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Updated: 21. August 2020 — 17:01