HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 04.09.2020

1. Streit endet in Auseinandersetzung, Bad Homburg v.d.H., Audenstraße Donnerstag, 03.09.2020, gg. 14:30 Uhr

(ka)Nach einer verbalen Auseinandersetzung ist ein 53-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Bad Homburg v.d.H. angegriffen worden. Gegen 14:30 Uhr soll es zwischen dem Geschädigten und einem bislang unbekannten Täter wegen dessen Verhalten im Straßenverkehr zu einem Streit gekommen sein. Im weiteren Verlauf habe der Angreifer den 53-Jährigen geschubst und in Folge dessen leicht verletzt. Da der Täter sich anschließend vom Ort des Geschehens entfernte, sucht die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können.

2. Einbruch in Apotheke, Grävenwiesbach, Mönchweg, Mittwoch, 02.09.2020, 13:45 Uhr bis Donnerstag, 03.09.2020, 08:20 Uhr

(ka)Zu einem Einbruch in eine Apotheke ist es zwischen Mittwoch und Donnerstag in Grävenwiesbach gekommen. Am Donnerstagmorgen gegen 08:20 Uhr bemerkten die Apothekenbesitzer, dass unbekannte Täter gewaltsam in die Geschäftsräume im Mönchweg eingedrungen waren. Dabei haben sie nach derzeitigem Ermittlungsstand die Apotheke durchsucht und sind anschließend mit Bargeld in mittlerer dreistelliger Höhe in unbekannte Richtung geflüchtet. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hochtaunus unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu übermitteln.

3. Wertgegenstände aus Gartenhütte gestohlen, Neu-Anspach, Brahmsstraße, Sonntag, 23.08.2020, 10:00 Uhr bis Donnerstag, 03.09.2020, 10:00 Uhr

(ka)Bei einem Einbruch in eine Gartenhütte in Neu-Anspach haben unbekannte Täter Wertgegenstände gestohlen und sind unerkannt geflüchtet. Der 68-jährige Geschädigte stellte am Donnerstagmorgen fest, dass die Diebe verschiedene Gegenstände aus der Gartenhütte entwendet haben. Dazu betraten sie aktuellen Ermittlungen zufolge auf unbekannte Weise das Grundstück in der Brahmsstraße und begaben sich in die Hütte. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu den Tätern und dem Tathergang unter der Telefonnummer (06081) 9208-0 zu melden.

4. Diebe stehlen Katalysator, Bad Homburg v.d.H., Jacobistraße, Mittwoch, 02.09.2020, 15:00 Uhr bis Donnerstag, 03.09.2020, 09:30 Uhr

(ka)Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis zum Donnerstagmorgen den Katalysator eines Mitsubishi in Bad Homburg v.d.H. gestohlen. Die Diebe begaben sich nach derzeitigem Ermittlungsstand unter das in der Jacobistraße abgestellte Fahrzeug und entfernten auf bislang unbekannte Weise den Katalysator des schwarzen Mitsubishi Space Wagon. Am Fahrzeug des 85-jährigen Geschädigten entstand ein Sachschaden in vierstelliger Höhe. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hochtaunus hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen mit Werkzeug beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

5. Zusammenstoß mit Radfahrerin, Oberursel (Taunus), Oberstedter Straße, Donnerstag, 03.09.2020, gegen 16:15 Uhr

(ka)Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen in Oberursel (Taunus) gekommen, bei dem eine 13-Jährige leicht verletzt worden ist. Gegen 16:15 Uhr befuhr die junge Radfahrerin die Oberstedter Straße aus Richtung der Hohemarkstraße und beabsichtigte, nach links in eine Seitenstraße abzubiegen. Dazu habe sie aktuellen Ermittlungen zufolge den linken Arm ausgestreckt, was ein 49-jähriger Lexus-Fahrer jedoch zu spät bemerkt haben soll. Der mutmaßliche Unfallverursacher überholte die 13-Jährige während des Abbiegens und stieß mit seinem Fahrzeug gegen das Fahrrad des Mädchens. In Folge des Zusammenstoßes kam die Radfahrerin zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

6. Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Hochtaunus,

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Donnerstag: L3003, Bad Homburg

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042