HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis

1. Motorradfahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt, B275, Gemarkung Weilrod, zw. Tenne und Riedelbach, 25.08.2020, gg. 13.45 Uhr (pa)Schwer verletzt kam am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der B275 bei Weilrod Riedelbach in ein Krankenhaus. Der 29 Jahre alte Mann aus Neu-Anspach befuhr gegen 13.45 Uhr mit seiner Yamaha die Bundesstraße aus Richtung Tenne kommend in Fahrtrichtung Riedelbach. Als der Kradfahrer nach links in einen Feldweg in Richtung Segelflugplatz abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden VW Touran. Dessen Fahrerin – eine 41-Jährige aus Weilrod – konnte eine Kollision der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Der 29-Jährige wurde bei dem Aufprall von seinem Motorrad geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Sowohl seine Yamaha, an der ein Totalschaden entstand, als auch der beteiligte VW mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Ein geringerer Sachschaden entstand zudem an einem hinter dem Motorradfahrer befindlichen BMW, dessen Front gegen das gestürzte Motorrad stieß. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn professionell gereinigt werden. Die Bundesstraße war für einen Zeitraum von knapp zwei Stunden voll gesperrt.

2. Motorradfahrerin in Kreisel gestürzt, Königstein im Taunus, Sodener Straße, 25.08.2020, gg. 11.45 Uhr (pa)Am Dienstagmittag wurde eine Motorradfahrerin bei einem Sturz im Königsteiner Kreisverkehr leicht verletzt. Die 30 Jahre alte Bikerin befuhr nach eigenen Angaben den Kreisverkehr gegen 11.45 Uhr aus Richtung der Frankfurter Straße kommend in Richtung B455, als ein Transporter an der Einmündung der Sodener Straße in den Kreisverkehr eingefahren sei, ohne auf das vorfahrtsberechtigte Motorrad zu achten. Daraufhin habe die 30-Jährige, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, gebremst und ein Ausweichmanöver eingeleitet, bei dem sie zu Fall kam. Bei dem Sturz wurde die Frau leicht verletzt und ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro verursacht. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt unerkannt fort. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06174) 9266 – 0 an die Polizeistation Königstein zu wenden.

3. Einbruch auf Minigolfplatz, Bad Homburg v. d. Höhe, Dornholzhausen, Elisabethenschneise, 25.08.2020, 20.30 Uhr bis 26.08.2020, 07.30 Uhr (pa)In der Nacht zum Mittwoch kam es auf dem Minigolfplatz in Dornholzhausen zu einem Einbruch in den dortigen Kiosk. Unbekannte Einbrecher warfen zwischen 20.30 Uhr am Abend und 07.30 Uhr morgens ein Fenster des Kiosks ein und entwendeten neben diversen Lebensmitteln einen Ventilator. Der Wert des Diebesgutes wird auf circa 200 Euro geschätzt. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

4. Fahrräder aus Tiefgarage gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Eschbach, Ober-Eschbacher Straße, 23.08.2020, 16.30 Uhr bis 24.08.2020, 17.30 Uhr (pa)Aus einer Tiefgarage in Ober-Eschbach stahlen Unbekannte in den vergangenen Tagen mehrere Fahrräder. Zwischen Sonntag- und Montagnachmittag verschafften sich die Täter durch das Aufhebeln der Haustür Zugang in ein Mehrfamilienhaus in der Ober-Eschbacher Straße. Von dort begaben sie sich in die Tiefgarage des Hauses, aus der sie drei Fahrräder entwendeten. Mit den Rädern – darunter ein Elektrofahrrad – gelang ihnen unerkannt die Flucht. Der Gesamtwert der gestohlenen Velos wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de