HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis

1. Kupferkabel gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Schaberweg, 20.06.2020, 12.00 Uhr bis 22.06.2020, 07.30 Uhr

(pa)Kupferkabel im Wert von einigen Tausend Euro entwendeten Unbekannte in den vergangenen Tagen von einer Baustelle in Bad Homburg. Die Täter betraten zwischen Samstagmittag und Montagmorgen unbefugt das im Schaberweg gelegene Baustellengelände. Dort stahlen sie bereits verlegte Stromkabel, mit denen sie in unbekannte Richtung flüchteten. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Baustellencontainer aufgebrochen, Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Max-Planck-Straße, 20.06.2020, 17.00 Uhr bis 22.06.2020, 06.00 Uhr

(pa)In der Max-Planck-Straße in Burgholzhausen wurde eine Baustelle in den vergangenen Tagen zum Tatort eines Einbruchs. Unbekannte verschafften sich durch gewaltsames Öffnen des Zugangstores Zutritt zu dem Baustellengelände. Dort brachen die Einbrecher drei Baucontainer auf, aus denen sie anschließend neben Kupferrohren und einem Computermonitor auch einen Kaffeevollautomaten stahlen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

3. Unbekannte dringen in Gartenhütten ein, Oberursel, Stierstadt, Pfaffenweg, 21.06.2020, 20.00 Uhr bis 22.06.2020, 18.00 Uhr

(pa)Zwischen Sonntag- und Montagabend verursachten unbekannte Täter an zwei Gartenhütten in Stierstadt einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Hütten befinden sich auf einem Gartengrundstück in der Verlängerung des Pfaffenweges. Die Täter brachen gewaltsam in beide Gartenhäuschen ein, entwendeten nach bisherigem Stand jedoch nichts. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 mit der Kriminalpolizei in Bad Homburg in Verbindung zu setzen.

4. Versuchter Einbruch in Vereinsheim, Oberursel, Bommersheim, Im Himmrich 20.06.2020, 12.30 Uhr bis 22.06.2020, 11.30 Uhr

(pa)In Oberursel Bommersheim wurde bei einem Einbruchsversuch in ein Vereinsheim ein Schaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Täter versuchten im Zeitraum zwischen Samstag- und Montagmittag an mehreren Stellen des in der Straße „Im Himmrich“ gelegenen Gebäudes, sich gewaltsam Zugang in dieses zu verschaffen. Zwar gelang es den Unbekannten, ein Fenster aufzuhebeln, die Räumlichkeiten wurden augenscheinlich trotzdem nicht betreten. Hinweise werden von der Bad Homburger Kriminalpolizei unter (06172) 120 – 0 entgegengenommen.

5. Schulfenster demoliert, Usingen, Schloßplatz, 19.06.2020, 19.00 Uhr bis 21.06.2020, 09.00 Uhr

(pa)Am vergangenen Wochenende richteten Vandalen an einer Usinger Schule mehrere Hundert Euro Sachschaden an. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen. Mutwillig beschädigten die Unbekannten eine Fensterscheibe des im Bereich des Schloßplatzes gelegenen Schulgebäudes. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer (06081) 9208 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 23. Juni 2020 — 16:38