HH: 221117-3. Die Polizei Lippe fahndet öffentlich nach falschen Kriminalbeamten

Übergabezeit: 05.10.2022, gegen 12:00 Uhr Übergabeort: Hamburg-Bahrenfeld, Friedensallee/Lyser Straße

Anfang Oktober kam es zu einem Betrug zum Nachteil eines 85-jährigen Mannes aus Lemgo. Der Mann war durch bislang unbekannte Täter dazu gebracht worden, sein Schließfach zu leeren, sich auf den Weg nach Hamburg zu begeben, um dort den Inhalt an den in der Fahndung abgebildeten Mann (Phantombild) zu übergeben. Näheres siehe Pressemitteilung und Homepage der Polizei Lippe unter den folgenden Links:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5372679

https://polizei.nrw/fahndung/91677

Rückfragen sind entsprechend an die Polizei Lippe zu richten.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de