HB: Nr.: 0699 –Pfefferspray in Schule-

Ort: Bremen-Neustadt, OT Huckelriede, Valckenburghstraße
Zeit: 09.11.2022, 11:30 Uhr
Am Mittwochmorgen versprühten vermutlich Schüler einer Schule in der Neustadt im Gebäude Pfefferspray. Dies löste einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften aus.

Gegen 11:30 Uhr wurden Einsatzkräfte zu einer Oberschule in der Valckenburghstraße gerufen, da dort Unbekannte Pfefferspray versprüht haben sollten. Vor Ort klagten etwa 80 Schüler und Lehrer über Kopfschmerzen, Atemwegs- und Augenreizungen, einige mussten von Rettungskräften behandelt werden.

Nach ersten Erkenntnissen wurde das Pfefferspray aus einer Gruppe von Schülern im Alter von 14 und 15 Jahren heraus gesprüht. Die Einsatzkräfte fertigten eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und informierten die Eltern. Die weiteren Ermittlungen zu den genauen Tatbeteiligungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114