HB: Nr.: 0647 –Betriebsunfall am Eröffnungstag–

Gestern Abend gegen 19:00 Uhr kam es auf dem Bremer Freimarkt in einem Fahrgeschäft zu einem Unfall. Bei diesem wurde eine 29 Jahre alte Frau leicht verletzt. Der Betrieb wurde zwischenzeitlich untersagt.

Einsatzkräfte wurden am Eröffnungstag des Bremer Freimarktes zu einem Betriebsunfall bei einem Fahrgeschäft auf der Bürgerweide gerufen. Bei einer der Gondeln hatte sich nach ersten Erkenntnissen aufgrund eines technischen Defekts augenscheinlich die Zugkette gelöst. Die mit vier Frauen besetzte Gondel fuhr nicht weiter. Eine 29-Jährige erlitt durch die Kette eine leichte Verletzung am Finger und wurde ambulant vor Ort behandelt. Das Fahrgeschäft wurde nach Instandsetzung und Prüfung noch am selben Abend gegen 21:30 Uhr durch die zuständige Bauordnung wieder frei gegeben.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Kerstin Fischer
Telefon: 0421/362 12114