HB: Nr.: 0628 –Diebische Nachbarn-

Ort: Bremen-Walle, OT Osterfeuerberg, Dithmarscher Freiheit Zeit: 05.10.2022, 12.30 Uhr

Im Bremer Ortsteil Osterfeuerberg erhielt am Mittwoch eine angeblich neue Nachbarin Einlass in die Wohnung eines älteren Ehepaares. Wenig später war neben der Unbekannten auch der Schmuck der Senioren verschwunden.

Die Frau klingelte gegen Mittag an der Wohnungstür eines Mehrparteienhauses in der Straße Dithmarscher Freiheit. Sie stellte sich den Eheleuten als neue Mieterin der gerade im Erdgeschoss freigewordenen Wohnung vor und erhielt Einlass zum Plausch. Während sich die Unbekannte mit den 79 und 83 Jahre alten Personen in der Küche unterhielt, schlich vermutlich ein Komplize in die Wohnung und entwendete aus dem Schlafzimmer Schmuck und Bargeld. Anschließend flüchtete das Duo. Die Frau wurde als etwa 160 Zentimeter groß, 30 Jahre alt, mit langen schwarzen Haaren und dunklem Teint beschrieben. Sie trug eine blaue Winterjacke. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Bitte bedenken Sie: Trickdiebinnen und Trickdiebe sind erfinderisch und schauspielerisch begabt. So denken sie sich immer neue Schachzüge aus, die an dieser Stelle nie vollständig aufzuzählen sind. Daher der wichtige Rat der Polizei: Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114