HB: Nr.: 0594–Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Haft

Ort: Bremen
Zeit: 16.09.2022
Nach sexuellen Übergriffen auf Frauen in Bremen konnte die Polizei anhand eines DNA-Spurentreffers den mutmaßlichen Täter ermitteln. Spezialeinsatzkräfte nahmen den 21-jährigen Verdächtigen am Freitag in Bremen fest.

Der Mann ist verdächtig, im Februar eine 17-Jährige in Oslebshausen und im Mai dieses Jahres eine 41 Jahre alte Frau im Bürgerpark in Schwachhausen vergewaltigt zu haben (siehe Pressemitteilungen, Nr. 0093, 0096, 0300 aus 2022). Ein Abgleich von DNA-Spuren führte die Ermittler nun zu dem 21 Jahre alten Verdächtigen. Ein Haftrichter erließ am Freitag Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr gegen den mutmaßlichen Sexualstraftäter.

Am Freitagmittag konnte der 21-Jährige lokalisiert und von Spezialkräften festgenommen werden. Die Kriminalpolizei prüft derzeit Zusammenhänge zu anderen Sexualstraftaten. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Nachfragen richten Sie bitte an die Staatsanwaltschaft Bremen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749