HB: Nr.: 0577 –Uhr vom Handgelenk gerissen–

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Martinistraße
Zeit: 09.09.2022, 16:10 Uhr
Am Freitagnachmittag entriss ein unbekannter Mann in der Altstadt einem 73-Jährigen die Armbanduhr und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 16:10 Uhr spazierten der 73-Jährige und seine Frau gemeinsam durch die Böttcherstraße in Richtung Martinistraße als sich der Mann von hinten näherte. Kurz nachdem das Paar nach rechts in die Martinistraße eingebogen war, riss der Räuber am Handgelenk des Mannes und entwendete ihm so die Uhr. Er flüchtete in Richtung Weser.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Er war etwa 165 cm groß und 20 Jahre alt. Er hatte eine schmächtige Statur und kurze, schwarze, wellige Haare. Er war mit einem dunkelgrauen Kapuzenpullover bekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Die Polizei warnt vor dem Ankauf der gestohlenen Uhr der Marke Constantin Weisz, Modell „Tourbillon 4“. Ein möglicher Käufer macht sich selbst strafbar und kann wegen Hehlerei belangt werden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114