HB: Nr.: 0457 –Trickdieb gestellt–

Ort: Bremen-Östliche Vorstadt, OT Steintor, Vor dem Steintor
Zeit: 23.07.2022, 03:55 Uhr
In der Nacht von Freitag auf Samstag stellten Einsatzkräfte einen 16-Jährigen Trickdieb in der Östlichen Vorstadt. Er hatte zuvor einem 31-jährigen Mann das Mobiltelefon gestohlen.

Gegen 03:55 Uhr saß der 31-Jährige in einer Kneipe in der Straße vor dem Steintor, als sich ihm der 16-Jährige näherte, ihn leicht schubste und sich entfernte. Der Mann wurde von Zeugen darauf hingewiesen, dass der Jugendliche ihm das Telefon aus der Tasche gezogen hatte. Daraufhin liefen der Mann und mehrere der Zeugen hinter dem Täter her. Eine vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung bemerkte die Situation und hielt an.

Die Polizisten stellten den 16-Jährigen in einem Imbiss und fanden das Telefon auf einem Stuhl. Sie nahmen den Jugendlichen vorläufig fest, bei ihm fanden sie noch eine kleinere Menge Drogen. Das Telefon gaben die Einsatzkräfte dem 31-Jährigen zurück und fertigten eine Strafanzeige wegen gewerbsmäßigen Diebstahls. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Polizei rät: Achten Sie auf Ihre Wertsachen! Verwahren Sie Wertgegenstände in verschließbaren Innentaschen und tragen Sie weder Handy noch Portemonnaie lose in der Hosentasche. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Zeigen Sie Unbekannten nicht Ihr Handy. Die Frage nach der Uhrzeit, könnte ein Trick sein, um einen Diebstahl oder Raub vorzubereiten. Weitere Verhaltenstipps finden Sie unter www.polizei.bremen.de.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114