HB: Nr.: 0376–Polizei begleitet Demo–

Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt
Zeit: 21.06.22, 8 bis 11.30 Uhr
Am Dienstag fand in der Innenstadt eine Versammlung mit bis zu 200 Teilnehmern statt. Bei der Demonstration wurde mehrfach Pyrotechnik gezündet. Einsatzkräfte fertigten entsprechende Anzeigen.

Die angemeldete Versammlung anlässlich der Lohntarifverhandlung für Hafenbeschäftigte startete um 8 Uhr auf dem Bahnhofsplatz. Bereits bei der Auftaktveranstaltung wurden Rauchtöpfe abgebrannt. Auch während des Aufzuges und bei einer Zwischenkundgebung wurde aus der Versammlung heraus Pyrotechnik gezündet. Die Polizei forderte mehrfach mit Lautsprecherdurchsagen dazu auf, die Verstöße zu unterlassen. Der Versammlungsleiter beendete schließlich mittags die Versammlung.

Die Polizei fertigte entsprechende Anzeigen, unter anderem wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz und das Versammlungsgesetz. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Darüber hinaus kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749