HB: Nr.: 0363–Zeugenaufruf nach Raubtat–

Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Breitenweg
Zeit: 15.06.22, 10.45 Uhr
Am Mittwochvormittag flüchtete ein bislang unbekannter Täter nach einem Raub in Bremen-Mitte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Täter entwendete diverse Wertgegenstände aus einem Firmenfahrzeug im Breitenweg und verstaut diese in seinem Rucksack. Ein Mitarbeiter ertappte den Dieb dabei auf frischer Tat, versuchte ihn festzuhalten, um die Beute wieder zu erlangen. Ein Passant kam dabei hinzu, filmte die Situation und forderte den Handwerker auf, den Mann loszulassen. Während des Handgemenges gelang es dem Täter eine Geldbörse aus dem Rucksack zu greifen, bevor er in Richtung Hauptbahnhof flüchtete. Der filmende Zeuge entfernte sich noch vor dem Eintreffen einer alarmierten Polizeistreife. Der Rucksack, in dem sich vermutlich weiteres Diebesgut befand, wurde sichergestellt.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Der Räuber wird mit dunklem Teint, schwarzen Haaren und schlanker Figur beschrieben. Er trug blaue Jeans mit schwarzem Gürtel, eine schwarze Daunenjacke, ein schwarzes Oberteil mit Aufdruck und dunkelblaue Adidas-Schuhe mit weißen Streifen. Er trug zudem eine silberne Halskette und einen silbernen Fingerring. Die Ermittler suchen ebenfalls den Zeugen, der den Vorfall filmte und appelliert erneut: Wenn Sie Bilder und Videos vom Einsatz gemacht haben, möchten wir Sie bitten, diese nicht in sozialen Netzwerken oder anderswo zu veröffentlichen. Stellen Sie die Aufnahmen als Beweismittel den Behörden zur Verfügung. Hinweise gehen jederzeit an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 04221 362 3888.

Die Polizei rät: Das Verhalten des Firmenmitarbeiters war sehr mutig, dennoch der Hinweis: Bringen Sie sich und andere nicht in Gefahr. Gefordert ist kein Heldentum. Prägen Sie sich stattdessen Tätermerkmale sowie Fluchtrichtung ein und wählen sie umgehend den kostenlosen Notruf 110 der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749