HB: Nr.: 0345 –Pedelec-Fahrerin schwer verletzt–

Ort: Bremen-Hemelingen, OT Sebaldsbrück, Schloßparkstraße
Zeit: 09.06.2022, 10:45 Uhr
Am Donnerstagmorgen kam es in Sebaldsbrück zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 58-Jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt.

Die 58-Jährige war mit ihrem Pedelec in der Schlossparkstraße unterwegs. Auf Höhe der Sebaldstraße übersah sie offenbar die vorfahrtsberechtigt von rechts kommende 71-Jährige, die in Richtung Sebaldsbrücker Heerstraße abbiegen wollte. Nach dem Zusammenstoß wurde die Pedelec-Fahrerin unter dem Auto eingeklemmt. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Frau. Sie wurde durch den Aufprall an Beinen und Oberkörper schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die 71-Jährige erlitt bei dem Unfall einen Schock. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114