HB: Nr.: 0340–Räuber nach Überfall auf Rentnerin gefasst–

Ort: Bremen-Obervieland, OT Kattenturm, Gustav-Deckwitz-Straße
Zeit: 7.6.22, 17.05 Uhr
Nachdem eine 87 Jahre alte Frau am Dienstagnachmittag in ihrem Haus in Kattenturm überfallen wurde, konnte die Polizei einen Tatverdächtigen mit Hilfe von couragierten Anwohnern noch in Tatortnähe festnehmen. Es werden weitere Zeugen gesucht.

Gegen 17 Uhr klingelte es an der Haustür der Frau in der Gustav-Deckwitz-Straße. Als die Seniorin öffnete, wurde sie von einem fremden Mann sofort in die Wohnung geschubst. Die 87-Jährige stürzte dabei zu Boden und fiel auf den Kopf. Als die Frau laut um Hilfe schrie, flüchtete der Angreifer durch ihr Haus in den Garten und von dort auf die Straße. Aufmerksame Nachbarn wurden auf den Überfall aufmerksam und folgten dem Flüchtenden bis zum Eintreffen von alarmierten Einsatzkräften. Die Polizisten konnten den Verdächtigen, der sich versuchte in einem Gebüsch zu verstecken, anschließend festnehmen. Für die 87-Jährige wurde vorsorglich ein Rettungswagen gerufen.

Der 55 Jahre alte Tatverdächtige stand offensichtlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Erste Teste verliefen positiv. Er wurde an einem Revier vorgeführt, wo er sich einer Blutentnahme unterzog. In seinem mitgeführten Rucksack fanden die Polizisten unter anderem ein Messer, eine Maske, Kabelbinder und Stromkabel. Die Sachen wurden als Beweismittel beschlagnahmt. Aktuell werden Haftgründe gegen ihn geprüft. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht weitere Zeugen: Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749