HB: Nr.: 0316 –Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei-

Ort: Bremen-Osterholz, OT Blockdiek, Max-Säume-Straße
Zeit: 25.05.2022, ca. 20.30 bis 21.30 Uhr
Nachdem am Mittwochabend zwei Männer im Bereich des Einkaufszentrum Blockdiek in Osterholz zum Teil schwer verletzt worden sind, sucht die Polizei nach Zeugen einer oder mehrerer Auseinandersetzungen.

Am Abend des 26.05.2022 meldete sich zunächst eine Frau beim Notruf der Feuerwehr. Sie gab an am Einkaufszentrum Blockdiek von ihrem Freund geschlagen worden zu sein. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort, konnten jedoch zunächst keine Personen antreffen. Kurze Zeit später ging ein weiterer Notruf ein, da ein schwer verletzter Mann vor einem Schnellimbiss gefunden worden war. Der 23-Jährige wurde mit Kopf- und Augenverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Fast zeitgleich erschien die Anruferin des ersten Notrufs mit einem verletzten 26-Jährigen in einem anderen Krankenhaus. Dieser wies Gesichts- und Handverletzungen auf, die nach ersten Ermittlungen aus einer Schlägerei mit einer dritten Person stammten. Die 22-jährige Frau gab an, von einer unbekannten Person in den Bauch getreten worden zu sein.

Die Kriminalpolizei prüft nun mögliche Zusammenhänge und sucht nach Zeugen der Auseinandersetzungen. Diese mögen sich unter 0421 / 362 – 3888 beim Kriminaldauerdienst melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Thomas von der Heyde
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749