FW-HB: Dachstuhlbrand im Wohn- und Geschäftsgebäude Ein Brandtoter

(jan) Am 26.05.2022, um 23.46 Uhr, wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle durch mehrere Anrufer ein Feuer im Bereich des Wohn- und Industriegebiets an der Bremer Heerstraße in Bremen Burg-Grambke gemeldet. Aufgrund der Meldungen wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 5 und 6, die Freiwilligen Wehren aus Burgdamm und Schönebeck sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Insgesamt waren ca. 20 Fahrzeuge mit ungefähr 75 Einsatzkräften vor Ort. Beim Eintreffen der Kräfte brannte der Dachstuhl eines 2-geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde über zwei Drehleitern mit Wenderohren im Außenangriff sowie von mehreren Trupps unter Atemschutz mit 2 C-Rohren im Innenangriff bekämpft und gelöscht. Bei den Löscharbeiten wurde eine tote Person geborgen. Die Brandursachenermittlung wird durch die Kripo aufgenommen. Zur Schadenhöhe konnte keine Angabe gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de