HB: Nr.: 0196 –53 Gullydeckel erweisen sich als schlechter Aprilscherz

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Lindenhof, Bremerhavener Straße
Zeit: 01.04.22, 3.25 Uhr
Ein Mann entfernte vergangene Nacht in Gröpelingen 53 Schachtdeckel aus ihren vorgesehenen Löchern und platzierte diese auf der Fahrbahn.

Der Unbekannte legte die Kanalgitter auf einer Strecke von etwa einem Kilometer auf die Bremerhavener Straße. Mehrere Autos mussten den Hindernissen ausweichen, ein Taxi beschädigte sich beim Überfahren eines Deckels die Ölwanne. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Für die Einsatzkräfte der Bremer Polizei war dann HIIT workout angesagt, sie beseitigten die Gefahr und brachten die 53 gusseisernen Deckel wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück.

Ein Zeuge sah einen etwa 170 Zentimeter großen Mann, bekleidet mit einer blauen Jeans und einer beigen Jacke vom Tatort flüchten. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114