HB: Nr.: 0046–Fahrzeug ausgebrannt-

Ort: Bremen-Neustadt, OT Neuenland, Duckwitzstraße
Zeit: 21.01.22, 6.10 Uhr
In der Neustadt brannte am Freitag ein Auto vollständig aus. Dabei wurden auch zwei Baufahrzeuge und ein Gebäude beschädigt. Verletzt wurde niemand, es entstand hoher Sachschaden.

Auf dem Parkplatz einer Firma für Bürobedarf an der Duckwitzstraße brannte am frühen Morgen ein Volvo in voller Ausdehnung. Die Flammen griffen auf einen danebenstehenden Bagger über. Durch die Hitzeeinwirkung wurden auch ein Muldenkipper und eine Gebäudefassade in Mitleidenschaft gezogen. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen.

Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat am Freitagmorgen gegen 6 Uhr in der Neustadt im Bereich der Duckwitzstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749