FFW Schiffdorf: Feuerwehr löscht Hackschnitzelhaufen

Foto: Ortsfeuerwehr Spaden

Schiffdorf-Spaden (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 02. April 2021, wurde die Ortsfeuerwehr Spaden gegen 23:08 Uhr in das Gewerbegebiet Spaden alarmiert. Ein Anrufer meldete hier eine nicht genau definierbare Rauchentwicklung im Bereich eines Recyclinghofes. Kurz nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges, konnt die Ursache zügig ausgemacht werden. Es brannte ein Hackschnitzelhaufen auf ca. 5 Quadratmetern. Sofort wurde die Brandbekämpfung durch den ersten Angriffstrupp mittel C-Rohr vorgenommen. Zusätzlich wurde der Haufen mit Hackschnitzel, durch einen Radlader verteilt, weshalb das Feuer schnell gelöscht werden und ein übergreifen auf andere Haufen verhindert werden konnte. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben, sodass die Feuerwehr wieder die Einsatzstelle verlassen konnte. Sehr gut in diesem Fall hat der Anrufer reagiert. Auch wenn er nicht genau sagen konnte, wo der Rauch ist, hat er die Feuerwehr alarmiert und konnte so wahrscheinlich einen größeren Einsatz verhindern.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Gemeindepressesprecher
Sönke Eriksen
Mobil: 015771433109
E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Updated: 4. April 2021 — 21:20