POL-HB: Nr.: 0066 –Rentner-Ehepaar in Wohnung überfallen–

Ort: Bremen-Vahr, OT Gartenstadt Vahr, Wilseder-Berg-Straße
Zeit: 27.01.21, 17 Uhr
Zwei Männer überfielen am Mittwochnachmittag ein 84-jähriges Ehepaar in ihrer Wohnung in der Vahr. Die Räuber erbeuteten Bargeld und flüchteten.

Das Duo klingelte gegen 17 Uhr an der Wohnungstür der Senioren in der Wilseder-Berg-Straße. Als der 84 Jahre alte Ehemann, der die Pflegerin seiner Frau erwartete, öffnete, wurde er sofort ins Wohnzimmer gedrängt und von einem Täter auf dem Boden fixiert. Der Komplize durchsuchte in der Zwischenzeit die anderen Räume nach Wertsachen. Als wenige Augenblicke später die richtige Pflegerin an der Haustür klingelte, ergriffen die Räuber die Flucht und rannten durchs Treppenhaus nach draußen. Die Eheleute erlitten einen Schock.

Die Polizei fragt: „Wer hat Mittwochnachmittag in der Wilseder-Berg-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht?“ Die Räuber wurden als 20 bis 30 Jahre alt, schlank und mit dunklem Teint beschrieben. Sie hatten kurze schwarze Haare und trugen dunkle Bekleidung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen. Ein wichtiger Hinweis der Polizei: Schauen Sie sich nach Möglichkeit Besucher vor dem Öffnen der Tür durch den Türspion oder durch das Fenster genau an. Öffnen Sie die Tür nur bei vorgelegtem Sperrriegel.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114