POL-HB: Nr.: 0201 –Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Discounter–


Ort: Bremen-Neustadt, Gottfried-Menken-Straße
Zeit: 28.02.2020, ca. 21:35 Uhr
Am 28.02.2020 überfiel ein unbekannter Mann einen Discounter in der Neustadt und flüchtete. Nun fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Räuber.

Gegen 21:35 Uhr betrat der Mann die Filiale eines Supermarktes in der Gottfried-Menken-Straße. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mitsamt der Beute. Jetzt sucht die Polizei in einer Öffentlichkeitsfahndung mit den am Tag vom Überfall aufgenommenen Bildern nach dem Täter.

Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf den Fotos? Der Täter hatte eine sportliche Statur, war etwa 180 cm groß und etwa 25-30 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen oder schwarzen Jogginghose, schwarzen Sportschuhen und einer schwarzen, glänzenden Blouson Jacke, die schwarz-weiße Gummizüge an den Handgelenken und am Saum hatte. Zudem trug er einen schwarzen Schal mit weiß-karierten Streifen vor dem Gesicht und graue Arbeitshandschuhe.

Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen, werden mit 1000 Euro belohnt. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de