HH: 230112-1. Zwei Schwerverletzte und eine Leichtverletzte nach Motorradunfall in Hamburg-Altona-Altstadt

Unfallzeit: 11.01.2023, 23:23 Uhr; Unfallort: Hamburg-Altona-Altstadt, St. Pauli Fischmarkt (in Höhe Schauermannspark)

Bei einem Verkehrsunfall im Hamburger Stadtteil Altona-Altstadt sind gestern Nacht zwei 20-jährige Motorradfahrer und eine 21-jährige Sozia verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 22) führt die Ermittlungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhren beide Männer auf ihren Yamahas die Straße St. Pauli Fischmarkt hintereinander in Richtung St. Pauli Hafenstraße. Nachdem der Hinterherfahrende zu dem Vordermann aufgeschlossen hatte, kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Berührung zwischen den Krädern und beide in Folge dessen stürzten.

Die 20-jährigen Fahrer erlitten neben Hautabschürfungen auch Prellungen und wurden nach ihrer Erstversorgung durch Rettungswagenbesatzungen in Krankenhäuser transportiert. Lebensgefahr bestand nicht. Die 21-jährige Sozia wurde bei dem Sturz leicht verletzt und konnte nach der medizinischen Versorgung vor Ort eigenständig ihren Weg fortsetzen.

Für die Unfallaufnahme musste die zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung stadteinwärts bis etwa 00:20 Uhr gesperrt werden.

Die Ermittlungen dauern an.

Mx.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de