LG: ++ Schwerpunktkontrolle „Motorradfahrer“ -> Polizei kontrolliert auf der Bundesstraße 195 und Umgebung die Zweiradfahrer ++ 171 statt 100 km/h ++ Polizei kontrolliert mit Motorrad-Kontroll-Trupp ++

++ Schwerpunktkontrolle „Motorradfahrer“ -> Polizei kontrolliert auf der Bundesstraße 195 und Umgebung die Zweiradfahrer ++ 171 statt 100 km/h ++ Polizei Neuhaus und Dannenberg kontrolliert mit Motorrad-Kontroll-Trupp ++ Geschwindigkeit und Technik im Visier ++

Amt Neuhaus, OT. Neuhaus/Stixe, Niendorf

Für mehr an Sicherheit gerade auf der bei auch für überregionalen Motorradfahrern beliebten Strecke der Bundesstraße 195 kontrollierte die Polizei im Rahmen einer größeren Kontrolle im Verlauf des 12.06.22 an verschiedenen Stellen im Amt Neuhaus. Neben möglichen Geschwindigkeitsverstößen wurde zusammen mit dem Motorrad-Kontroll-Trupp der Polizeidirektion auch die Technik und mögliche Bauartveränderungen der Motorräder ins Visier genommen. Dafür war der Trupp am ZOB in Neuhaus präsent. Insgesamt kontrollierte die Polizei bei bestem Biker-Wetter insgesamt 74 Motorräder und ahndete dabei 24 Verstöße. In zwei Fällen musste aufgrund gravierender Veränderungen an der Abgasanlage das jeweilige Motorrad vor Ort stillgelegt werden.

Bei den Geschwindigkeitskontrollen, die sich schnell herumsprachen, ahndeten die Beamten insgesamt neun Verstöße (darunter ein Pkw), wobei den Spitzenreiter mit 171 bei erlaubten 100 km/h ein mehrmonatiges Fahrverbot erwartet. Der Tagesschnellste innerorts lag bei 84 km/h.

Die Polizei wird ihre Kontrollen und Überwachungsmaßnahmen im Amt Neuhaus wie auch in der weiteren Region weiter fortsetzen und kündigt schon jetzt weitere Kontrollen an.

++ Bilder der Kontrolle unter www.polizeipresse.de ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de