OS: Quakenbrück: Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Am Mittwochmittag kam es gegen 13.32 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bremer Straße. Ein 26-Jähriger Motorradfahrer wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Mann aus Bakum befuhr mit seiner Yamaha die Bremer Straße in Richtung Quakenbrück. Nachdem er einen vorausfahrenden Pkw überholte, kam der 26-Jährige aufgrund von Rollsplitt und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit plötzlich mit seinem Motorrad, kurz hinter der Einmündung zur Plückmannstraße, zu Fall. Zeugen, die den Unfall beobachteten kamen dem jungen Mann sofort zur Hilfe. Er war ansprechbar, wurde umgehend durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus gefahren. Seine Maschine war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de