FR: Bonndorf: Entgegenkommendes Motorrad übersehen – Motorradfahrer in Lebensgefahr

Ein Motorradfahrer schwebt nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, 30.06.2020, bei Bonndorf in Lebensgefahr. Gegen 17:30 Uhr war ein 18-jähriger mit seinem Audi von der K 6592 nach links in die Straße Im Bierbrunnen abgebogen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorrad. Der 59-jährige Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik nach Villingen-Schwenningen geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unversehrt. Er gab an, durch die tiefstehende Sonne den Motorradfahrer nicht erkannt zu haben. Der Sachschaden liegt bei insgesamt rund 7000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Updated: 1. Juli 2020 — 13:53