Berlin: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Pankow

Nr. 0119
Gestern Nachmittag wurde ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 45-Jährige mit seinem Lastenfahrrad gegen 15.45 Uhr auf dem Radweg der Schönhauser Allee in Richtung Wichertstraße unterwegs, als kurz nach der Stargarder Straße ein Taxi am rechten Fahrbahnrand hielt. Aus diesem wollte eine 32 Jahre alte Frau aussteigen, welche dafür die hintere rechte Fahrzeugtür öffnete. Der Radfahrer fuhr gegen die geöffnete Tür, stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.