Berlin: Gezogen, geschoben und gestohlen

Polizeimeldung vom 05.03.2021
Pankow
Nr. 0499
Einer aufmerksamen Passantin ist es zu verdanken, dass gestern Abend der Diebstahl eines Motorrollers in Pankow verhindert werden konnte. Die Fußgängerin beobachtete gegen 19.30 Uhr zunächst zwei Männer, die im Eschengraben einen Motorroller zogen und schoben. Dann ließ das Duo von dem Gefährt ab und verschwand in einer Seitenstraße. Kurz darauf bemerkte die Frau mehrfach einen auffällig langsam fahrenden Kastenwagen, was sie dazu bewog, die Polizei zu alarmieren. Die Einsatzkräfte entdeckten den Transporter im Eschengraben, fanden im Laderaum den von der Zeugin beschriebenen Roller und nahmen die zwei im Wagen sitzenden Männer fest. Die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord) hat die beiden 27 und 45 Jahre alten Verdächtigen sowie die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls übernommen.

 

Updated: 5. März 2021 — 12:42