Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

Berlin: Räuber festgenommen

Polizeimeldung vom 14.09.2018
Steglitz-Zehlendorf
Nr. 1914
Polizisten nahmen gestern Nachmittag zwei mutmaßliche Räuber in Steglitz fest. Gegen 17.10 Uhr hielt sich ein 13-jähriger Junge in einer Grünanlage an der Kreuzung Rothenburgstraße Ecke Grunewaldstraße auf, als er von drei Jugendlichen angesprochen und umringt wurde. Gleichsam sollen sie von ihm die Herausgabe seiner Armbanduhr und seiner Halskette gefordert haben. Aus Angst händigte er die Wertsachen aus und die Tatverdächtigen ließen von ihm ab. Anschließend entfernten sie sich ruhig vom Ort des Geschehens, so dass der Junge seine Mutter informieren konnte. Nun alarmierte Polizisten nahmen mit der Personenbeschreibung die Absuche der Umgebung auf und nahmen unweit des Tatortes zwei Jugendliche im Alter von 14- und 15-Jahren fest. Der Dritte konnte unerkannt entkommen. Der 15-Jährige trug bei seiner Festnahme die eben geraubte Kette schon um seinen eigenen Hals. Einsatzkräfte brachten die beiden Tatverdächtigen in eine Gefangenensammelstelle, wo sie nach erfolgten erkennungsdienstlichen Behandlungen wieder entlassen wurden. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 ermittelt.

 

Updated: 14. September 2018 — 09:46
Highwaynews © 2017 Frontier Theme