MFR: (143) Sachbeschädigung an Amtsgebäude – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Nürnberg (ots)

Bislang unbekannte Täter beschädigten am vergangenen Wochenende (26.01. bis 28.01.2019) ein Amtsgebäude der Bundeswehr in der Nürnberger Südstadt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Samstag (26.01.2019, 14:00 Uhr) und Montag (28.01.2019, 05:30 Uhr) warfen die Unbekannten mehrere Gegenstände gegen die Glaseingangstür und Fenster im ersten Obergeschoss des Gebäudes der Bundeswehr in der Allersberger Straße / Ecke Frankenstraße und beschädigten diese. Zudem wurde die Fassade mit Farbe beschmiert. Der entstandene Sachschaden wird auf einige tausend Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die Spurensicherung durch.

Das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können oder denen im relevanten Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

(Visited 19 times, 1 visits today)
Updated: 29. Januar 2019 — 21:28