MFR: (36) Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann stellen Polizeipferde und Leistungsspektrum der neuen Reiterstaffel in Nürnberg vor (10.01.2019 PM 6a/2019)

Mittelfranken (ots) – Ausbau der Reiterstaffeln der Bayerischen Polizei: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann stellen Polizeipferde und Leistungsspektrum der neuen Reiterstaffel in Nürnberg vor – Erinnerung an die Einladung

Das Bayerische Innenministerium erinnert an folgenden Termin:

Die Reiterstaffeln der Bayerischen Polizei werden kräftig aus- und aufgebaut. Derzeit gibt es beim Polizeipräsidium München eine Reiterstaffel mit 35 Pferden und in Rosenheim eine Reitergruppe mit fünf Pferden. Die Bayerische Staatsregierung hat angekündigt, die Reiterstaffel in München auszubauen und in Nürnberg eine neue Reiterstaffel einzurichten. Insgesamt sind bayernweit 100 Polizeipferde vorgesehen, um für mehr sichtbare Polizeipräsenz und Sicherheit in den Großstädten sowie bei Großveranstaltungen zu sorgen. Der Aufbau der Reiterstaffel in Nürnberg hat begonnen:

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann werden am

Freitag, den 11. Januar 2019, um 11:30 Uhr in der Reitanlage Lechner, Röthgasse 31, 90427 Nürnberg,

die ersten vier Polizeipferde der neuen Nürnberger Polizeireiterstaffel vorstellen und dabei auch auf die weiteren Ausbauplanungen eingehen. Außerdem werden die Polizeireiterinnen und -reiter in einer Vorführung das große Leistungsspektrum der Reiterstaffel präsentieren.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Rückfragen bitte an:

Pressesprecher: Oliver Platzer
Telefon: (089) 2192 -2108
Telefax: (089) 2192 -12721
E-Mail: presse@stmi.bayern.de

Updated: 10. Januar 2019 — 17:26