Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

MFR: (1167) Automatengeld unterschlagen

Nürnberg (ots) – Die Kripo Nürnberg ermittelte vor kurzem eine 27-jährige Frau, die vorgefundenes Geld eines Bankautomaten unterschlagen hat. Die Beschuldigte legte ein Geständnis ab.

Ende Juni wollte eine 71-Jährige an einem Geldausgabeautomaten einer Bank im Nürnberger Osten Bargeld abheben. Während dieses Vorgangs hatte es sich die Rentnerin plötzlich anders überlegt, brach ab und verließ die Bank. Der Automat jedoch zahlte den gewünschten Betrag in Höhe von mehreren Hundert Euro noch aus. Dieses Geld fand die Beschuldigte im Ausgabeschacht und nutzte offenbar die Gelegenheit. Sie steckte den Betrag ein und behielt ihn für sich.

Anhand vorhandener Videoaufzeichnungen gelang es nun dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg, die Tatverdächtige zu ermitteln. Sie gab auf Vorhalt die Unterschlagung zu. Deshalb wurde gegen sie auch ein Verfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Updated: 9. August 2018 — 12:37
Highwaynews © 2017 Frontier Theme