MFR: (761) Von Unbekannten getreten – Zeugenaufruf

Zwei Zeugen hatten am Samstag (18.06.2022) beobachtet, wie in den frühen Morgenstunden ein Mann am Karl-Pschigode-Platz von Unbekannten getreten wurde. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Die beiden hatten gegen 02:45 Uhr im Vorbeifahren gesehen, wie zwei unbekannte Männer über einen am Boden Liegenden standen und einer auf ihn eintrat. Als die Zeugen mit ihrem Fahrzeug stehenblieben, ergriff einer der Unbekannten die Flucht. Der andere trat immer noch auf sein Opfer ein. Erst als sie den Täter anschrien rannte er ebenfalls davon. Ihr 24-jähriges Opfer hatte eine Platzwunde am Hinterkopf erlitten und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der 24-Jährige war erheblich alkoholisiert und konnte keine Personenbeschreibung abgeben. Im Rahmen eine Nahbereichsfahndung wurden von Polizeistreifen noch einige Personen kontrolliert, es konnte aber bei keinem ein Tatverdacht erhärtet werden.

Die Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

/ Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de