MFR: (758) Mann mit Messer verletzt – Zeugenaufruf

Am frühen Donnerstagmorgen (16.06.2022) ereignete sich eine körperliche Auseinandersetzung in der Nürnberger Innenstadt in deren Verlauf ein Mann mit einem Messer verletzt wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 02:00 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken Mitteilungen ein, wonach sich in der Königstraße / Ecke Luitpoltstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ereignen solle.

Beim Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzungen konnten nur noch offenbar Unbeteiligte, sowie ein 32-jähriger Mann angetroffen werden. Der 32-Jährige wurde bisherigen Erkenntnissen zufolge im Verlauf der Auseinandersetzung mit einem Messer verletzt und dementsprechend in ein Krankenhaus zur medizinischen Versorgung gefahren.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte leitete nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0911 2112-6115 in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de