MFR: (426) Mehrere Schaufensterscheiben eingeschlagen – Zeugenaufruf

In der Nacht von Montag (28.03.2022) auf Dienstag (29.03.2022) beschädigten Unbekannte mehrere Schaufensterscheiben in der Nürnberger Innenstadt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im genannten Zeitraum beschädigten Unbekannte Fensterscheiben von drei Gewerbebetrieben in der Nürnberger Innenstadt. In allen Fällen warfen die Unbekannten Steine gegen die Scheiben. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf mindestens 4000 Euro geschätzt.

Hiervon war ein Juweliergeschäft in der Breiten Gasse, ein Gastronomiebetrieb in der Tetzelgasse sowie die Fensterscheibe eines Cafe-Straßenverkaufs in der Adlerstraße betroffen. Die Schaufensterscheibe des Juweliers war stark beschädigt, die Fensterscheiben der Gastronomiebetriebe wurden komplett zerstört.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-6115.

Erstellt durch: Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de