POL-MFR: (56) Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von 08.01.2021 bis 15.01.2021 hatten Unbekannte versucht, in ein freistehendes Einfamilienhaus im Röttenbacher Gemeindeteil Mühlstetten (Lkrs. Roth) einzudringen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Bewohner des Hauses im Birnenweg bemerkte Hebelspuren an der Hauseingangstür. Vermutlich hatten unbekannte Einbrecher im oben genannten Zeitraum versucht, durch Aufhebeln der Tür ins Haus einzudringen, was jedoch nicht gelang. Der oder die Täter waren unerkannt geflüchtet und hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro an der beschädigten Tür und am Rahmen.

Die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de