POL-MFR: (1578) Einbrüche im Stadtgebiet – Zeugenaufruf

Ansbach (ots)

In der Nacht von Mittwoch (28.10.2020) auf Donnerstag (29.10.2020) brachen Unbekannte in drei Firmen im Ansbacher Stadtgebiet ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von Mittwochabend (22:30 Uhr) bis Donnerstagmorgen (06:00 Uhr) brachen Unbekannte entlang der Schalkhäuser Landstraße in Büros von drei Firmen ein. Betroffen waren hierbei ein Fitnessstudio in der Schalkhäuser Straße, ein Druckereigebäude in der Berghofstraße sowie ein Büro Am Reitzentrum.

In allen Fällen verschafften sich die Unbekannten über ein Fenster Zugang zu den Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld oder Elektronikgeräte im Gesamtwert von circa 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf circa 4.000 Euro geschätzt.

Ein Anwohner Am Reitzentrum bemerkte gegen 04:00 Uhr zwei dunkel gekleidete Männer. Beide waren circa 20 Jahre alt, circa 175 cm groß und führten je einen dunklen Rucksack mit sich. Beide Männer trugen ein Käppi. Ein Mann war von schlanker, der andere von kräftiger Statur.

In allen Fällen kam die Spurensicherung vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de