MFR: (1204) Wer hatte Grünlicht? – Verkehrspolizei sucht Zeugen

Am frühen Dienstagmorgen (01.09.2020) ereignete sich an der Fürther Billinganlage ein Verkehrsunfall. Die Verkehrspolizei Fürth sucht Unfallzeugen.

Gegen 05:10 Uhr befuhr ein Linienbus von der Vacher Straße kommend die Billinganlage. Beim Abbiegen auf die Würzburger Straße stadteinwärts kollidierte er mit einem Skoda Yeti, welcher die Würzburger Straße vom Klinikum kommend in ebenfalls stadteinwärtige Richtung befuhr. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Bisher konnte nicht abschließend geklärt werden, wer bei ‚Grünlicht‘ in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Die Verkehrspolizei Fürth sucht deshalb Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0911 6583 – 1530 zu melden.

Marc Siegl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h