FW-M: Monteur verletzt (Allach)

Montag, 14. September 2020, 14.27 Uhr; Eversbuschstraße Bei Montagearbeiten an einem Reifen hat sich ein Monteur verletzt. Der 36-jährige Mechaniker war gerade dabei, einen Lkw-Reifen auf die Felge aufzuziehen. Beim Aufpumpen zerplatzte plötzlich der Reifen und traf ihn am Bauch. Die Frau des Werkstattinhabers bemerkte den Unfall und informierte umgehend den Notruf. Die Einsatzkräfte des zuerst eingetroffenen Hilfeleistungslöschfahrzeuges versorgten den unter Schock stehenden Arbeiter bis zum Eintreffen der Rettungswagenbesatzung und unterstützte diese anschließend. Nach einer ersten Untersuchung durch den Notarzt wurde der Patient zur weiteren Behandlung in eine Münchner Klinik transportiert.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 15. September 2020 — 7:10