FW-M: Küchenbrand in Gaststätte (Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt)

München (ots) – Mittwoch, 9. Januar 2019, 22.04 Uhr; Tumblingerstraße

Gestern Abend ist es in einer Gaststätte zu einem Brand in der Küche gekommen. Hier waren Tischdecken in Brand geraten. Mitarbeiter bemerkten das Feuer und benachrichtigten die Integrierte Leitstelle. Die Angestellten konnten die Flammen selbst schnell löschen. Aufgrund der anhaltenden Verrauchung flüchteten sie aus dem betroffenen Bereich. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten und einem C-Rohr löschte die noch vorhandenen Stofffetzen endgültig ab. Zusätzlich wurden die Räume mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Um eine Brandausbreitung auszuschließen, musste die Dunstabzugshaube kontrolliert und zum Teil zerlegt werden. Bei diesem Einsatz verletzte sich niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (sco)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Updated: 10. Januar 2019 — 17:26