POL-KN: Zweite gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 16.09.2020 Tuttlingen – Dringend Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt festgenommen

Tuttlingen (ots)

Nach einem Tötungsdelikt, das sich am Dienstagmorgen zwischen 05.24 Uhr und 05.38 Uhr in der Hermannstraße ereignet hat (wir berichteten bereits), hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten noch am Dienstag zu einem 36-Jährigen ohne festen Wohnsitz, der am heutigen Mittwoch gegen 13 Uhr in der Tuttlinger Innenstadt vorläufig festgenommen wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Staatsanwaltschaft Rottweil, Erster Staatsanwalt Herr Wagner, Tel. 0741/243-2884

Polizeipräsidium Konstanz, Polizeikommissarin Sandra Kratzer, 07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Updated: 16. September 2020 — 18:52