TUT: (A81 – Tuningen) Porsche kommt aufgrund Aquaplaning von der Fahrbahn ab


A81- Tuningen (ots) – Aufgrund Aquaplaning auf der Autobahn zwischen der Anschlussstelle Villingen- Schwenningen und Anschlussstelle Tuningen ist ein Porsche am Freitagnachmittag von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelleitplanke gefahren. Der Starkregen hatte die Fahrbahn rutschig gemacht. Deshalb geriet der 51-jährige Porschefahrer, der auf der rechten Fahrspur in Richtung Singen unterwegs war, ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Dadurch wurde sein Fahrzeug abgewendet und er kam letztendlich auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Am Porsche und der Leitplanke entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 21 000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Während der Unfallaufnahme kam es teils zu Beeinträchtigungen des Verkehrs auf der Autobahn. Der Porschefahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 2. Juni 2018 — 16:05