Karlsruhe – Mutmaßliche Brandstiftung im Kleingartenverein Durlach-Süd

Nachdem ein Zeuge am Freitag eine schwarze Rauchwolke im Bereich des Kleingartenvereins Durlach-Süd meldete, fuhr eine Polizeistreife die Örtlichkeit an. An der Kreuzung Rommelstraße / Lange Gass stellten die Beamten gegen 02:00 Uhr einen brennenden Kleintransporter fest.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wurde das auf einem Parkplatz abgestellt Fahrzeug aufgebrochen und im Anschluss in Brand gesetzt. Ein in dem Kleintransporter befindlicher Campingkocher sowie zwei Gasflaschen befanden sich nicht mehr an dem ursprünglich deponierten Platz in dem Fahrzeug.

Der Kriminaldauerdienst ist aktuell auf der Suche nach Zeugen, welche Angaben zu den bislang unbekannten Tätern machen können. Hinweise werden telefonisch unter 0721/666-5555 entgegengenommen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de