KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Mann durch Schläge verletzt – Polizei sucht Zeugen

Bereits am vergangenen Dienstag wurde ein Mann in Leopoldshafen Opfer einer Körperverletzung durch zwei mittlerweile ermittelte Tatverdächtige. Eine bislang unbekannte Passantin schritt helfend ein. Diese wird nun als Zeugin von der Polizei gesucht.

Ein 26-jähriger Mann war am Dienstag letzter Woche gegen 11.15 Uhr in der Wörthstraße in Leopoldshafen zu Fuß unterwegs, als ein schwarzes Auto neben ihm hielt. Aus diesem BMW stiegen zwei junge Männer aus und griffen unvermittelt den Geschädigten an. Er wurde mit Schlägen ins Gesicht von den beiden Aggressoren traktiert. Der junge Mann musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Eine Dame schrie die beiden Angreifer an. Diese ließen von dem Geschädigten ab und fuhren mit ihrem Auto weiter. Umfangreiche Ermittlungen führten schließlich zur Ermittlung der beiden Tatverdächtigen. Lediglich die couragierte Zeugin wird nun gesucht.

Die Dame, die offenbar ihren Hund spazieren führte, möchte sich bitte mit dem Polizeirevier in der Waldstadt unter der Telefonnummer 0721/967180 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de