Karlsruhe – Motorradfahrer bei Unfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Leichte Verletzungen zog sich am Mittwochabend ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Amalienstraße in Karlsruhe zu.

Ein 22-jähriger Fahrer eines Mercedes übersah offenbar beim Abbiegen zu einer Tankstelle gegen 19.45 Uhr einen entgegenkommenden 41-jährigen Motorradfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Motorrades leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Rufnummer 0721/944840 zu wenden.

Dennis Krull, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de