Karlsruhe – Brand in Erdgeschosswohnung – Schaulustige behindern Löscharbeiten

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Freitag kurz nach 15 Uhr zu einem Brand in einer Erdgeschosswohnung in der Gottesauer Straße in Karlsruhe.

Die alarmierte Feuerwehr war schnell mit vielen Kräften vor Ort und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Damit konnte ein Übergreifen auf weitere Wohnungen verhindert werden. Leider kam es wohl bei den Löscharbeiten durch etwa 100 Schaulustige zu Behinderungen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden keine Personen verletzt. Die betroffene Wohnung ist offensichtlich unbewohnbar. Im Rahmen des Einsatzes mussten kurzzeitig mehrere Straßen durch die Polizei gesperrt werden.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Matthias Göhrig, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de