Karlsruhe – Alkoholisierte E-Scooter-Fahrer erwischt

Gleich zwei erheblich alkoholisierte E-Scooter-Fahrer wurden bei Kontrollen in Oberreut und der Karlsruher Innenstadt überführt.

Einer Polizeistreife des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt fiel am Donnerstag gegen 20 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße ein 37-jähriger E-Scooter-Fahrer wegen fehlender Beleuchtung auf. Bei der anschließenden Kontrolle wies ein Alkoholtest einen Wert von knapp 1,6 Promille auf.

Ein weiterer Elektroroller-Fahrer war am Freitag gegen 01.00 Uhr verbotswidrig mit einem Sozius in Schlangenlinien in der Akademiestraße entgegen der Einbahnstraße unterwegs. Beamte des Polizeireviers Durlach führten aufgrund dessen eine Kontrolle durch. Ein Alkoholtest des 27-Jährigen ergab einen Wert von ungefähr 1,5 Promille.

Beide Fahrer müssen mit einem Führerscheinentzug rechnen.

Matthias Göhrig, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de