Karlsruhe – Eingeschlafen und gegen Schutzplanke gefahren

Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 9654, Höhe, Thomashof nach eigenen Angaben eingeschlafen und gegen eine Schutzplanke gefahren. Verletzt wurde er glücklicherweise dabei nicht. Sein Fahrzeug jedoch war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 55-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111