Karlsruhe-Innenstadt – Verkehrsunfall mit drei Leitverletzten und unklarer Ampelschaltung Polizei sucht Zeugen

Ein Unfall mit letztlich drei leichtverletzten Fahrzeuginsassen ereignete sich am gestrigen Donnerstag gegen 22.40 Uhr an der Kreuzung der Fritz-Erler-Straße / Rüppurrer Straße / Kriegsstraße. Ein auf der Fritz-Erler-Straße in Richtung Süden fahrender Pkw Seat kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem auf der Kriegsstraße in Richtung Westen fahrenden Pkw der Marke Kia. Beide Fahrzeugführer gaben an, bei Grünlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Zur Klärung dieser Ampelfrage sucht die Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe nun Zeugen, die sich unter Telefon 0721 / 944840 melden mögen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro

Alex Renner / Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 22. Mai 2020 — 18:47